Landesgartenschau in Burg

Landesgartenschau in Burg: „… von Gärten umarmt“ – von PLAZADUR getragen

Unter dem Motto „Gartenschau ist Stadtschau“ feiert die Stadt Burg in Sachsen-Anhalt vom 21. April bis 7. Oktober 2018 ihre Gärten – und vieles mehr! Auf etwa 17 Hektar Gesamtfläche erwarten die Veranstalter rund 450.000 Besucher. Zu entdecken gibt es in Burg nicht nur abwechslungsreiche Gartenschauareale mit der ins Gelände integrierten Altstadt sowie einem vielfältigen Rahmenprogramm, sondern auch die wassergebundene Wegedecke PLAZADUR von tegra.

In der Farbnuance „grau beige gelblich 0/8“ konnte die wasserdurchlässige Naturstein-Deckschicht Planer und Initiatoren nicht nur optisch überzeugen. Auch in Sachen Stabilität, Oberflächenscherfestigkeit und Wirtschaftlichkeit erfüllt PLAZADUR optimal die hohen Anforderungen des Großprojektes.

2.000 to PLAZADUR trotzen auf rund 25.000 Quadratmetern Wegeflächen den täglichen Besucherströmen ebenso wie Wind, Regen und Sonne. 

Noch widerstandsfähiger wird die Wegedecke jetzt bei Bedarf durch das neue Bindemittel TEGSTAB: Mit der werksmäßigen Beimischung des natürlichen Stabilisators sind auch extrem beanspruchte Flächen oder Gefällestrecken optimal gewappnet.

Von der Stadt bis zum Bahnhofsvorplatz, rund um einen See, auf Kinderspielplätzen, einem Friedhof und in vielen weiteren Bereichen können Sie die wassergebundene Wegedecke von tegra auf der Landesgartenschau 2018 in Burg selbst erleben. 

Aktuelles